In Verteidigung der Demokratie

Bildungspolitische Auseinandersetzungen mit dem Konzept der Geistigen Landesverteidigung

Das 2016 begonnene Projekt zur Geistigen Landesverteidigung (GLV) basiert auf einer Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Bundesministerium für Landesverteidigung. Es stellt einen wichtigen Beitrag zur Politischen Bildung im politisch und staatlich bedeutsamen Bereich der Krisenvorsorge und Krisenbewältigung dar. Durch das Projekt sollen gemeinsame Sichtweisen innerhalb der beiden Ressorts erzeugt werden, um das Verständnis für Themen der Umfassenden Landesverteidigung (ULV) zu festigen. Konkrete Ziele des Projektes sind:




  • Abklärung der wechselseitigen Interessen und Perspektiven sowie der Schnittmengen im Hinblick auf die Politische Bildung,
  • Entwicklung von gemeinsamen Formaten in der Fort-bildung von Lehrpersonen und Lehroffizieren,
  • Etablierung eines vertiefenden fachlichen Diskurses (Expertenrunden, Fachkonferenzen) zu relevanten Teilaspekten,
  • gemeinsame Erarbeitung von zielgruppen-spezifischen Lehr- und Unterrichtsmaterialien (Print, Digital, Online).


I


GenMjr HAMESEDER am HR Inside Summit 2021

„Suchen, nutzen und schätzen Sie Ihre Milizsoldaten und Milizsoldatinnen im Unternehmen!“ so Generalmajor Mag. Erwin HAMESEDER bei seinem Vortrag beim HR Inside Summit. Der HR Inside Summit ist Österreichs größte Konferenz für HR-/Personalmanagement. Milizbeauftragter Generalmajor Mag HAMESEDER hielt dabei eine Keynote zum Thema „Militärische Kompetenzen im Unternehmen nutzen!“.
Ihr findet den Vortrag hier. Bei dieser HR-Konferenz war weiters auch Bgdr. Mag. Erich CIBULKA, Präsident der Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG), als Sprecher zum Thema „Personalmanagement“ eingeladen. Der Informationsstand des Österreichischen Bundesheer wurde vom MILIZVERBAND ÖSTERREICH betrieben. Die Informationen des ÖBH zum Thema „BLACKOUT“ sowie Goodies wie Dosenbrot wurden gerne angenommen.



Trend Radar 2 BLACKOUT

Blackout

Technologische Entwicklungen, insbesondere in den Bereichen Mobilität und Kommunikations- bzw. Informationstechnologie, verändern unsere Gesellschaft
nachhaltig. Abseits der vielfältigen positiven Folgen sind damit auch neue Abhängigkeiten und Gefahren verbunden. Besondere Bedrohung geht von einem Blackout aus, also einem großflächigen und länger andauernden Ausfall der Stromversorgung. Studien zufolge hätte ein österreichweiter Blackout in der Dauer von 24 Stunden einen Schaden von rund 890 Millionen Euro zur Folge. Ein derartiges Szenario würde vor allem eine unvorbereitete Gesellschaft hart treffen. Das aktuelle Trend Radar befasst sich daher mit der Frage, wie die österreichische Bevölkerung zu dieser Bedrohung steht. Der Bericht findet sich hier



Information zur MUO Ausbildung 2022


Der Ausbildungskalender für die modulare Ausbildung zum Miliz Unteroffizier ist verfügbar und kann unter Service heruntergeladen werden.






Fotowettbewerb der Miliz

 

„Ein Bild sagt 1.000 Worte.“ Mit welchen Bildern können wir die MILIZ am besten darstellen?

Mit dieser Frage wollen wir Euch herzlich einladen zum

"Fotowettbewerb des MILIZVERBAND ÖSTERREICH"

Unter dem Motto „Das ist MILIZ!“ suchen wir die besten Fotos aus der/für die MILIZ.





 

Vereinigung Österreichischer Peacekeeper

 

VÖP

Der VEREINIGUNG ÖSTERREICHISCHER PEACEKEEPER namentlich die Landesgruppe TIROL wurde die ehrenvolle Aufgabe übertragen die Bundesversammlung 2021 auszurichten. Die Vorbereitungen dazu sind im vollen Gange und wir freuen uns auf zahlreiche Mitglieder aus Nah und Fern. Ebenso auf ehemalige Soldaten und Polizisten aus allen Auslandsmissionen. Die Kulisse der Landeshauptstadt INNSBRUCK bietet für jeden und jede Besucher und Besucherin Gelegenheit angenehme Stunden zu verbringen. Ehrengäste aus Politik, Militär und öffentlichem Leben werden erwartet. Herzlich willkommen!
Informationen und Anmeldungen erbeten unter dem nachstehenden Link:

http://www.peacekeeper.at/ Veranstaltung/ mitgliederversammlung-und- bundestreffen-2021/?instance_ id=1447


Neues Plakat vom IMM (Informationsmodul Miliz) verfügbar!



Das war der Miliztag 2021!

Hier das Video zum Miliztag 2021












Milizhandbuch 2020


Miliz-Handbuch%2012_Auflage2020.pdf